Soroptimistinnen unterstützen Lesepaten der Freiwilligenagentur

Auch in diesem Jahr wurde der Club Amberg-Sulzbach von Soroptimist International (SI) von der Amberger Freiwilligenagentur für sein Engagement zugunsten des Projekts Lesepaten ausgezeichnet. Am 5. Mai 2019 überreichte Bürgermeister Martin J. Preuß an Präsidentin Susan Batten-Seidl sowie Andrea Gleißner-Schiml eine Ehrenamtsaktie. Die Leiterin der Freiwilligenagentur Catherine Dill erinnerte daran, dass die Soroptimistinnen vor knapp acht Jahren das eigentliche Startprojekt für die Lesepaten gewesen seien. "Das hat uns damals sehr geholfen", machte sie deutlich. "Dank Soroptimist konnten wir das erste Dankeschönessen machen." Der Club hat seither jedes Jahr 500 Euro für die Aktion zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit den beiden SI-Vertreterinnen durfte auch die Geschäftsführerin der Oberpfalz-Medien Viola Vogelsang-Reichl eine Aktie engegennehmen, nachdem der Verlag den Agenturflyer zum Insektenprojekt kostenlos über die Oberpfälzer Wochenzeitung (OWZ) an die Amberger Haushalte verteilt hatte.

Foto: Stephan Huber, Oberpfalz-Medien




Top