Frauenpreis 2018 verliehen

Für ihr großes soziales Engagement hat der Serviceclub Soroptimist International Amberg-Sulzbach den Frauenpreis an Dagmar Kierner verliehen. Die insgesamt dritte Preisträgerin und Vorsitzende des Wohnungsbau- und Siedlungswerks erhielt diese Auszeichnung für ihr großes Engagement im sozialen Bereich. Frau Kierner ist Gründerin und Chefin des Kindergartens "Zwergerlschule" und der Amberger Montessori-Schule. Da ihr sei  die Verbindung von Alt und Jung besonders am Herzen liegt, befindet sich auch der von ihr geschaffene Seniorentreff und die „Zwergerlschule“ unter einem Dach. Als Gründerin der Werkvolk-Kierner-Stiftung setze sie sich sowohl für die Jugendhilfe als auch für die Altenpflege und Integration der Flüchtlinge ein. Ihr Wohnungsbau- und Siedlungswerk, das sie von ihrem Vater, dem Amberger Architekten Hans Kierner, übernommen hat und seit 38 Jahren leitet, wurde als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet.

 




Top